Bild

Baupläne

Die Bauarbeiten für den Neubau des Hochbehälters I mit einem Fassungsvermögen von 500 Kubikmetern sind nun in vollem Gange. In Kürze wird mit dem Abbruch des alten Behälters, Baujahr 1923, Fassungsvermögen 150 m³, begonnen. Nach Abschluss der Arbeiten wird von dem erdüberdeckten Hochbehälter wenig zu sehen sein.
Es ist vorgesehen, die wesentlichen Arbeiten bis Ende dieses Jahres abzuschließen, der Zeitplan ist allerdings abhängig vom Baufortschritt und der Witterung.