Hand trägt Haus
  • Über uns

Bürger investieren in eine saubere Umwelt

(vom 17.08.2011)

Photovoltaikanlage auf dem Dach der Grund- und Hauptschule

Großes Interesse fand das im Mai bekannt gegebene Angebot der Stadtwerke an ihre Stromkunden, ihr Geld ökologisch, renditebringend und sicher in den Ausbau einer umweltfreundlichen Stromversorgung vor Ort zu investieren. Über die Einlagen der Bürger wird die Hälfte der Photovoltaikanlage auf dem Dach der Grund- und Hauptschule finanziert. Die geplanten Gesamtkosten betragen 170.000 Euro.