Hand trägt Haus
  • Über uns

Stadtwerke Ebermannstadt produzieren jetzt auch Windstrom

(vom 16.08.2011)

Die Stadtwerke Ebermannstadt beteiligen sich an zwei Windparks in Sachsen-Anhalt und setzen so den Kurs für eine ökologische Stromerzeugung fort.

Gemeinsam mit anderen Stadtwerken wurden die Windparks erworben. Der Anteil der Stadtwerke Ebermannstadt liegt bei rund 3 Prozent, damit können 250 Haushalte mit Strom versorgt werden. „Wir arbeiten zielstrebig daran, erneuerbaren Strom selbst zu produzieren. Windstrom stellt eine gute Ergänzung zu unserem Erzeugerportfolio dar.", so der Geschäftsführer der Stadtwerke Ebermannstadt Jürgen Fiedler.

Die beiden Windparks Domnitz 1 und Domnitz 2 umfassen sechs Windräder mit jeweils zwei Megawatt Leistung. Sie liegen an der Autobahn A14 bei Domnitz in der Nähe von Halle in Sachsen-Anhalt. Die Windparks wurden bereits vor zwei Jahren fertig gestellt und sind somit betriebserprobt.


Stadtwerke Ebermannstadt GmbH