Hand trägt Haus

Auf neuem Weg ins EbserMare

(vom 04.04.2014)

Die Stadtwerke Ebermannstadt gestalten den Vorplatz am Familienbad EbserMare um. Für Fahrräder gibt es neue Abstellplätze.

Bauarbeiten im Schwimmbad

Bäume und Sträucher säumen künftig den Weg zum Eingang. 

Mit Beginn der Badesaison 2014 erwartet die Badegäste ein umgestalteter Eingangsbereich am EbserMare. Die Stadtwerke Ebermannstadt ließen den seit Eröffnung des Freibades im Jahre 1965 bestehenden Belag des Zugangsweges entfernen und durch zeitgemäße Pflastersteine ersetzen. Für Radfahrer gibt es einen modernisierten Abstellplatz, der ausreichend Platz zum sicheren Abstellen der Fahrräder bietet. Neu gepflanzte Bäume und Sträucher am Wegrand verschönern zudem den Weg zum Eingang.

Neu ist ab der Badesaison 2014 auch, dass die Dauerkarten sowie die Jahreskarten für Dauerparker bei den Stadtwerken Ebermannstadt erhältlich sind und nicht wie in den vergangenen Jahren im Rathaus der Stadt Ebermannstadt. Der Erwerb oder die Verlängerung der Dauerkarten ist während der Öffnungszeiten Mo-Do. 7:15 - 16:45 Uhr und Fr. 7:15 - 12:30 Uhr möglich.


Die Modernisierungsarbeiten am Eingangsbereich bilden den Abschluss der vor zwei Jahren begonnenen Renovierungsphase. In diesem Zeitraum wurde der Kinderbereich im Freibad komplett umgestaltet, eine zweite Rutsche eingebaut sowie die beiden Becken mit Edelstahl ausgekleidet. Das veränderte Erscheinungsbild des Freibades würdigten die Stadtwerke Ebermannstadt im letzten Sommer mit dem neuen Namen EbserMare.