Paar freudig im Wohnzimmer

Telekommunikation - ein Standortvorteil für die Fränkische Schweiz

Besonders geeignet für Firmenkunden mit hohen Ansprüchen an Schnelligkeit und Sicherheit bei der Datenübertragung. Die Stadtwerke Ebermannstadt haben im Jahr 2009 eine leistungsfähige Lichtwellenleiter-Verbindung nach Ebermannstadt errichtet und unterhalten ein eigenes Lichtwellenleiter-Netz.

Bei den Anbindungen handelt es sich um keine handelsüblichen DSL-Anschlüsse, sondern um synchrone Zugänge mit garantierten Bandbreiten vorwiegend via Glasfaser. Neben den Punkt-zu-Punkt-Verbindungen könnten auch breitbandige Internetverbindungen realisiert werden.

Mit Übertragungsraten von 10 Gbit/s und schneller ermöglichen wir unseren Kunden selbst komplexe Anwendungen.

Ein Vorteil für Firmen, die zum Beispiel

  • ihre Standorte untereinander vernetzen,
  • anspruchsvolle Anwendungen in Rechenzentren nutzen (Outsourcing von IT-Dienstleistungen) oder
  • weitere Möglichkeiten in der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern erschließen wollen.

Wir realisieren individuelle Lösung:

  • Übertragungsraten von 2 Mbit/s bis 10 Gbit/s und schneller
  • Festverbindungen für das Zusammenschalten von TK-Anlagen
  • Festverbindungen für Daten und Bildübertragung
  • Festverbindung für den schnellen Internetzugang
  • LAN-Inseln zu unternehmensweiten Firmennetzwerken